Zweck & Organe

Die Bürgerstiftung Weingarten will als zivilgesellschaftliche Organisation Förderinstitution und Plattform für ein lebendiges Miteinander zur Stärkung des Gemeinwesens und der bürgerschaftlichen Verantwortung in der Gemeinde Weingarten / Baden sein und Kräfte der Innovation stärken.

Die Rechtsnatur der Stiftung ist „Stiftung des bürgerlichen Rechts“. Die Stiftungsurkunde wurde durch das Regierungspräsidium Karlsruhe am 28.10.2011 überreicht.

Die Satzung der Bürgerstiftung kann hier heruntergeladen werden.

Stiftungszweck

Zweck der Stiftung ist die Förderung

  • von sozialen und karitativen Belangen
  • der Bildung und Erziehung,
  • der Jugend- und Altenhilfe,
  • der Kunst und Kultur,
  • des Umwelt- und Naturschutzes,
  • des Landschafts- und Denkmalschutzes,
  • der Heimatpflege,
  • des Sports
  • sowie mildtätige Zwecke

in der Gemeinde und Region Weingarten.

Stiftungsorgane

Vorstand:

Herr Roland Felleisen
Herr Prof. Dr. Peter A. Henning, Vorstandsvorsitzender
Frau Claudia Morrkopf

2015-10-06_21-26-54

Kuratorium:
Frau Dr.Jacqueline Henning, Kuratoriumsvorsitzende
Herr Werner Hamel
Frau Margarete Väth-Heiß